Kategorie: Cannondale

13 von 13 Produkten wird/werden angezeigt

    Cannondale Rennräder, Mountainbikes, E-Bikes uvm.

    Wer kennt Sie nicht... die sportlichen Cannondale-Rennräder. Aber das ist bei weitem nicht alles was der Hersteller zu bieten hat. Über Rennräder bieten sie auch Mountainbikes, E-Bikes und sogar Kinderfahrräder. Welches Fahrrad passt zu Ihnen? Finden Sie aus unserer großen Cannondale-Auswahl Ihr Traumbike auf boc24.de

    Cannondale Rennrad-Tour




    Das Cannondale Rennrad

    Im Jahr 2000 hat Cannondale die Tretlagertechnologie revolutioniert, indem das Tretlagergehäuse überdimensioniert wurde und die schwere, biegsame Tretlagerwelle durch eine 30 mm-Alu-Welle mit einer einzigartigen, stressreduzierenden wellenförmig konifizierten Schnittstelle für die Kurbeln ersetzt wurde. Das Ergebnis war das BB30, ein System, das nicht nur deutlich leichter, sondern auch deutlich steifer als die herkömmlichen Designs ist. Wir haben unser Design der Industrie als Standard frei zugänglich gemacht und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.



    Cannondale Rennrad-Tour




    Checkliste: Häufige Fragen und Antworten zum Hersteller Cannondale

    Sie wissen noch nicht welches Cannondale-Bike das Richtige ist? Kein Problem, schauen Sie sich gerne unsere Fragen und Antworten als Hilfestellung an.



    • Race Bikes
    • Endurance Bikes
    • Gravelbikes
    • Cyclocross Bikes
    • E-Rennräder

     

     


    • Trail Bikes
    • Cross Country Bikes
    • Gravity Bikes
    • E-Mountainbikes

     

     


    • Fitness Bikes
    • Urban Bikes
    • E-bikes (E-Fitness-, E-Mountain-, E-Urban-, E-Touringbike)

     

     


    Trekkingbike:
    • Tagestour
    • Radreisen
    • City
    • einfaches Gelände

     

    Citybike:
    • City
    • Kurzstrecken
    • Tagestouren

     

    Mountainbike:
    • Sport / Fitness
    • Offroad
    • Cross Country
    • Tagestour

     

    Crossbike:
    • Sport / Fitness
    • Allrounder: Für befestigt und unbefestigte Wege
    • Tagestour

     

    Rennrad:
    • Sport / Fitness
    • Asphalt
    • Rennsport
    • Lange Touren


    Carbon - Das besondere Material

    Mann bei Sonnenaufgang auf einem Rennrad


     Was ist Carbon?

    Zunächst einmal ist Carbon ein Kunststoffmaterial. Dieses wird in sämtlichen Bereichen verwendet, besonders aber im Sportbereich. Grund hierfür ist die Leichtigkeit des Materials und die Steifigkeit (nicht mit Festigkeit zu verwechseln!), sodass ein Verfall bzw. eine Zerstörung des Materials weitestgehend umgangen wird und nur in Extremfällen nachgibt. Der Begriff "Carbon" stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie Holzkohle. Es bezieht sich auf das chemische Element Kohlenstoff. Der Kohlenstoff wird für Carbon verwendet, welcher heute verantwortlich für die Entstehung des Erdöls ist. Erdöl wiederum ist eins der Ausgangsstoffe, welches für die Kunststoffproduktion benötigt wird.

    Die Definition

    Umgangssprachlich wird immer von Carbon gesprochen, was allerdings nicht mehr bedeutet als das das Material einen geringen Teil aus sehr feinen Kohlenstofffasern besteht. Die halb-richtige Bezeichnung für Carbon ist: carbonfaserverstärkter Kohlenstoff (CFK) Und die noch bessere Definition ist: kohlenstofffaserverstärter Kunststoff.

    Das Einsatzwerk

    Carbon ist ein sehr leichtes Material, was gerade bei den schnellen Rennrädern häufig verwendet wird, um die Geschwindigkeit beim Fahren zu erhöhen. Die Fahrräder welche aus Carbon bzw aus einem Teil davon bestehen, lassen sich in Handumdrehen hochheben und sind selbst für die Echten Fahrrad-Cracks ein MUSS.

    Zum Vergleich: Würde man für ein und dasselbe Einsatzwerk statt Carbon, Aluminium verbauen, schwingt das Material mit und kann bei Überbelastung verbiegen. Bei Carbon reagiert weniger auf Stöße, jedoch bricht es bei einer Überbelastung mit sehr groben und scharfen Kanten.

    Das Fazit

    Wer also ein höchst aerodynamisches, leichtes und schnelles Fahrrad benötigt - wird mit einem Carbonfahrrad sehr glücklich sein. Bedenken Sie auch, gutes Zubehör anzuschaffen wie Pflegemittel für Carbon, oder ein gutes Schloss, um sich vor Diebstahl zu schützen.


    Save Micro-Suspension Technology

    Cannondale E-Bike Tour






     Die SAVE-Mikrofederung von Cannondale zählt zu den branchenführenden vibrations- und erschütterungsdämpfenden Systemen. SAVE nutzt den in Rahmen und Gabel vorgesehenen Flex, um nicht nur die spürbaren Stöße abzufangen, sondern auch die Konsistenz des Reifenkontakts auf unebenen Oberflächen zu steigern. Dementsprechend rollen mit SAVE ausgestattete Cannondale-Rahmen schneller über Unebenheiten und lassen sich in jeder Situation sicher und neutral handhaben.


    One Piece Integration

    Cannondale MTB Tour

    Weniger ist mehr ... Dieses alte Sprichwort gilt sicherlich auch für die Welt des Fahrraddesigns. One Piece Integration (OPI) ist ein wesentlicher Bestandteil der Philosophie von Cannondale – System Integration. Der patentierte 3-D-Schmiedeprozess macht die Sache einfacher und verbessert die Systemleistung, indem zahlreiche Einzelteile zu einem einzigen einteiligen und superstarken Element zusammengefasst werden. Weniger Teile, weniger Komplexität, weniger Gewicht ... Ja, weniger ist mehr.



    Gib 100% - Nimm 100%

    Die Seele deines Fahrrads beginnt bei der Seele deiner Füße. Kurz gesagt: Die Hollowgram-Kurbel verwandelt deine Muskelkraft in haarsträubende Beschleunigung. Hollowgram-Kurbeln sind so konzipiert, dass sie die Vorteile des BB30-Systems noch verstärken. Sie sind die leichtesten, effizientesten Kurbelsätze, die derzeit zu bekommen sind.