Kategorie: SQlab

SQlab ist Hersteller von ergonomischem Radsportzubehör wie Sättel, Lenker, Griffe, Pedale und Einlegesohlen, die den Profi schneller machen und Hobbysportler:innen mehr Komfort und somit mehr Spaß am Radfahren bieten.

SQlab Produktsortiment

Sättel

Griffe

Lenker

Weiteres von SQlab

Pedale

Vorbauten

Bikewear

Weitere Ortlieb Kategorien

Satteltaschen

Körbe

Umhängetaschen

Taschen-Zubehör

65 von 65 Produkten wird/werden angezeigt

    SQlab ist der Experte in Sachen Ergonomie und legt bei der Produktentwicklung höchsten Wert auf die perfekte Kombination aus Wissenschaft, Medizin, Technik und Sport.

    Das Ergonomie Konzept von SQlab

    Für die optimale Haltung auf dem Fahrrad hat SQlab als erster Hersteller von Fahrradzubehör das Sattelbreitensystem entworfen, welches seither auch von anderen Herstellern verwendet wird. Dieses dient zur Vermessung der Sitzknochen, aber auch für die Berechnung der optimalen Sattelbreite. Zu dem Sattelbreitensystem gibt es auch noch zwei weitere Konzepte: Griffweitenbestimmung und Fußtypbestimmung. Für alle drei Konzepte gilt das Gleiche: Die Größe ist entscheidend! Wenn Sie einen perfekt sitzenden Sattel oder Griff haben möchten, sollte das jeweilige Produkt auch auf Ihre individuellen Maße angepasst sein.

    Sattelbreitensystem

    SQlab hat ein Sattelbreitensystem erstellt, welches einem erleichtert den passenden Sattel zu finden. Hier spielen die Sitzknochen eine entscheidende Rolle. Diese müssen im Vorwege richtig ausgemessen werden, wodurch man dann im Anschluss die optimale Sattelbreite bestimmen kann. Wie die Vermessung der Sitzknochen funktioniert, erfahren Sie im folgenden Video von SQlab.


    Griffweitenbestimmung

    Die optimale Passform eines Griffes ist ausschlaggebend, wenn man komfortable Fahrradgriffe haben möchte, die auch in Punkto Sicherheit keine Abzüge verzeichnen. Wie Sie die Griffvermessung richtig durchführen erfahren Sie im Video von SQlab.

    Fußtypenbestimmung

    Unterschiedliche Fußtypen erfordern unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb hat SQlab verschiedene Einlegesohlen entwickelt die die Schwachpunkte des Fußes unterstützten. Weiteres erfahren Sie im Video von SQlab.


    Fahrradsättel

    SQlab - Produkte mit Qualität

    SQlab hat sich auf die Kontaktstellen zum Rad spezialisiert. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick über die vier wesentlichen Produktbereiche von SQlab - Fahrradsättel, Fahrradgriffe, Fahrradlenker sowie Fahrradpedale:

      • SQlab Fahradsättel:
        SQlab ist für Ihre Spezialisierung auf die Kontaktstellen am Rad bekannt. Hier arbeiten Experten an dem ergonomischen Mountainbikezubehör. Bei der Wahl des Fahrradsattels ist es wichtig seine Anatomie zu kennen. Der Fahrradsattel muss in der Lage sein, dass Köpergewicht nach medizinischen Gesichtspunkten zu verteilen.

        SQlab hat für jeden Einsatzbereich den richtigen Sattel. Ob für MTB, Trekking, City, Triathlon oder Road. Zudem wird dank einer abgesenkten Sattelnase des SQlab Stufensattelsystems für mehr Platz an den empfindlichen Stellen gesorgt. Für einen gesunden Rücken und höchsten Komfort während der Radtour, sind alle SQlab Sattelmodelle mit der active-Technologie ausgestattet. Nicht umsonst wurde SQlab schon mehrmals zum Testsieger gekrönt.

    Der Neue 6OX Infinergy® Ergowave® active 2.1 Sattel von SQlab im Überblick:

    • Neu verwendetes Infinergy® Material (E-TPU-Schaumstoff, bekannt aus dem Laufschuhbereich)
    • Robustes, elastisches & leichtes Material
    • Neu überarbeitetes Active-System
    • Erster SQlab Sattel „made in Germany“SQlab Sattel 6OX Infinergy® Ergowave® active 2.1
    • 2 Tapes statt eines Bezugs (verspricht dadurch den maximalen Komfort auf dem Infinergy® Sattel) 

    • Sitzposition: Moderat / Leicht gebeugt
    • Erhältlich in verschiedenen Breiten: 13 - 16 cm
    • SQlab MaxContact® - abgeflachte, schmale Sattelnase für mehr Auflagefläche
    • Für lange und steile Touren
    • E-Bike Ready (für E-Bikes geeignet)
    • Wasserabweisend
    • Unisex

    Weitere Informationen zu dem neuen 6OX Infinergy® Ergowave® active 2.1 Sattel erfahren Sie im Video von SQlab.

    Wofür steht Ergowave?

    Bei dem Begriff Ergowave handelt es sich um eine neue Sattelform des SQlab Stufensattels für dem MTB oder auch auf dem Rennrad. Wie bei allen Produkten von SQlab wurde hier auch in Punkto Ergonomie das bestmögliche herausgeholt.

    Die Active Satteltechnologie

    Die Active-Satteltechnologie finden Sie in jeden Einsatzbereich. Jeder 2. verkaufte SQlab Sattel ist mit dieser Technologie ausgestattet. Diese unterstützt mithilfe von unterschiedlich harten Elastomeren die physiologische Mitbewegung des Beckens (horizontal), wodurch Bandscheiben und Sitzknochen entlastet werden. Weiteres zur Active Satteltechnologie erfahren Sie hier.

    Den besten Sattel finden

    Den perfekten Sattel finden Sie, wenn Sie Ihre Sitzknochen richtig vermessen haben und demnach auch die richtige Sattelbreite bei der Sattelwahl ausgewählt haben. Dadurch gewinnen Sie mehr Komfort, haben weniger Druck auf den Sitzknochen und steigern damit Effizienz. Kurz: Ein Sattel muss passen wie ein Paar Schuhe. Nicht zu schmal und nicht zu breit – eben optimal an die Sitzknochen zugeschnitten.

    StufensattelkonzeptSattelstufenkonzept von SQlab in einer Grafik dargestellt


    Dieses Konzept bietet Ihnen an den Sitzknochen "Druckspitzen" und Druckentlastung im vorderen, leicht abgefallenen Bereich des Sattels. Mit der mittleren Vertiefung des Sattels wird die optimale Blut- und Nervenversorgung gewährleistet. Das SQlab Stufensattelkonzept sorgt dafür, dass das Körpergewicht nach medizinischen Gesichtspunkten optimal verteilt wird.

     Fahrradgriffe

     

    • SQlab Fahrradgriffe:
      Ein guter Fahrradgriff sollte dank einer hervorragenden Anatomie perfekt in die Hand passen. Die Passform bei einem Fahrradgriff entscheidet über den Komfort und die Griffsicherheit. SQlab Griffe sind bekannt für ihre erhöhte Griffsicherheit


    • SQlab Fahrradlenker:
      Die SQlab Fahrradlenker sind ebenfalls von höchster Qualität und in allen Materialien zu erwerben. SQlab hat bewiesen das sie auch mit Carbon stabile, leichte und extrem komfortable Lenker bauen können. Ob Trekking, City oder MTB, hier wird man bestens bedient.

    • SQlab Fahrradpedale:
      Angepasst auf Ihren Fuß. SQlab hat für jeden Fuß das richtige Pedal. Auch das Pedal ist ein wichtiger Faktor für eine gesunde und komfortable Haltung.

    Der Rückenfreundliche Sattel

    Alle SQlab Sättel sind auch in Kombination mit der SQlab active-Satteltechnologie erhältlich. Der active-Sattel sorgt für eine Mitbewegung des Beckens in der horizontalen Ebene. Die dynamische Sattelkonstruktion kann zu einem ermüdungsfreieren Fahren und zur Entlastung der unteren Lendenwirbelsäule beitragen, sowie Unterschiede wie zum Beispiel Beinlängendifferenzen, ausgleichen.


    Die perfekte Lenkerbiegung für jeden Einsatzbereich


    Sportmediziner empfehlen eine stärkere Biegung des Lenkers nach hinten, um einen geraden Übergang vom Unterarm zur Hand zu erreichen. Durch den sogenannten "Backsweep", die Biegung nach hinten, wird das Handgelenk weniger überstreckt, der Karpaltunnel wird nicht mehr eingeengt und somit verbessert sich die Versorgung der Hand. Die Gefahr von eingeschlafenen und tauben Fingern wird minimiert. Insbesondere Beschwerden in Daumen, Zeige- und Mittelfinger werden verbessert. SQlab bietet für für jeden Einsatzbereich von Cityfahrradfahrer:in bis zum sportlichen Mountainbiker:in den perfekten Lenker. 

    SQlab – Griffsicherheit

    Halten, Lenken, Bremsen sind die wichtigsten Aufgaben, die der Griff übertragen muss – und dabei soll er noch komfortabel sein. Nur ein Griff, der perfekt zur Hand passt, kann diese Aufgabe erfüllen. Deshalb gibt es die SQlab Lenkergriffe in verschiedenen Größen.

    Bei Druckmessungen an der Kontaktstelle Handinnenfläche/Lenkergriff stellte sich heraus, dass der Druck an der Außenseite am höchsten ist. Genau an dieser Stelle verläuft der Ulnarnerv, der unter anderem für die Sensibilität des Ringfingers und des kleinen Fingers verantwortlich ist und bei einem Griff ohne Entlastungsflügel für Taubheitsgefühle verantwortlich sein kann.

    Der Entlastungsflügel der SQlab Griffe sorgt an dieser Stelle für eine Reduzierung des Drucks. Dabei liegt er nur ganz außen um weiterhin ein sicheres Umgreifen zu gewährleisten, wichtig auf dem MTB aber auch bei starken Bremsungen im Straßenverkehr.


    Weitere SQlab Kategorien im Überblick: SQlab Sättel, SQlab Griffe, SQlab Pedale, SQlab Lenker, SQlab Bikewear