WELCHE RAHMENFORMEN GIBT ES?

Welche Rahmenformen gibt es?

RAHMENFORMEN IM ÜBERBLICK

Welche Rahmenformen bei Fahrrädern gibt es eigentlich? Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht der geläufigsten Rahmenformen erstellt, die Ihnen veranschaulichen soll, wo genau die Unterschiede liegen. Auch bei uns, ob online auf boc24.de oder in unseren Filialen - Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedensten Fahrradmodellen mit unterschiedlichsten Rahmenformen.
Entdecken Sie jetzt die große Vielfalt unseres Sortiments.

>> ZU DEN FÄHRRÄDERN
>> ZU DEN E-BIKES

Diamant-Rahmen

DIAMANT RAHMEN

  • Herrenrahmen
  • Sehr stabil
  • Geeignet für Trekking-, City-, MTB/ATB-, Cross- und Rennrad

Der Diamant-Rahmen ist bekannt bei klassischen Herrenfahrrädern. Dieser ist nicht nur besonders stabil, sondern weisen eine gute Verwindungssteifigkeit auf.

Unter der Verwindungssteifigkeit versteht man den Widerstand, welcher von den Bauteilen ausgehalten wird, bevor sie sich verbiegen.

TRAPEZ RAHMEN

  • Damen Sportrahmen
  • Sehr stabil
  • Geeignet für Trekking-, City- und MTB-/ATB-Rad

Der Trapez-Rahmen gilt als sportliche Damenversion bei Fahrrädern. Hier ist das Oberrohr, nicht wie beim Diamantrahmen gerade, sondern abgeschrägt.

Der Auf- und Abstieg wird damit deutlich erleichtert. Er hat sich erfahrungsgemäß als Unisex-Variante bewährt und ist demnach nicht nur für Frauen geeignet.

Trapez-Rahmen
Wave-Rahmen

WAVE RAHMEN

  • Damen Sportrahmen
  • Sehr stabil
  • Geeignet für Trekking-, City- und MTB-/ATB-Rad

Die geschwungene Rahmenform ist als "Wave"-Rahmen bekannt und wird häufig bei Cityrädern verbaut. Durch die Wellenform wird der Auf-und Abstieg erleichtert.

Y-RAHMEN

  • Damen Sportrahmen
  • Sehr stabil
  • Geeignet für Trekking-, City- und MTB-/ATB-Rad

Bei einem Y-Rahmen bilden die Rahmenrohre ein Y.
Diese Form wurde zu Anfängen der 90er Jahren herausgebracht.

Geläufig sind sie ungefedert bei Jugendrädern oder auch gefedert bei Mountainbikes.

Y-Rahmen
Y-Rahmen

Y-RAHMEN

  • Damen Sportrahmen
  • Sehr stabil
  • Geeignet für Trekking-, City- und MTB-/ATB-Rad

Bei einem Y-Rahmen bilden die Rahmenrohre ein Y. Diese Form wurde zu Anfängen der 90er Jahren herausgebracht.

Geläufig sind sie ungefedert bei Jugendrädern oder auch gefedert bei Mountainbikes.

Zusammenfassung der Rahmen-Formen

DIAMANT

TRAPEZ

WAVE

Y-RAHMEN