Kategorie: SRAM

Gelebte Innovation am Fahrrad, Schaltung und natürlich auch den Bremsen - Dafür steht der Hersteller SRAM. Mit höchster Qualität und auf Performance fokussiert, bringen SRAM Schaltungen jeden schnell nach vorne und SRAM Bremsen sicher und präzise um jede Kurve oder zum Stillstand. Damit Sie alles aus sich und Ihrem Bike rausholen und dabei sicher und effektiv vorankommen.

Bremskomponenten

Schaltkomponenten

Verschleißteile

Werkstatt & Service

AXS

AXS ist DIE digitale Innovation von SRAM, welche die Bike Welt im Sturm erobert hat! Es handelt sich um einen Standard zur Datenübertragung, der alle digitalen Anbauteile miteinander kommunizieren lässt. Mit dieser Technik entsteht eine Produktfamilie, die kabellos miteinander vernetzt ist und perfekt aufeinander abgestimmt werden kann. Durch die App kann man nicht nur sichergehen, dass alle Anbauteile perfekt harmonieren. Man kann die gesamte Performance auch perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und Präferenzen anpassen.

BESTSELLER

115 von 115 Produkten wird/werden angezeigt



    Mit iXS sicher unterwegs

    SRAM ist ein US-amerikanischer Hersteller von Fahrradkomponenten, der durch seine einzigartigen Innovationen bekannt geworden ist. Auf ständiger Suche nach besserer Funktion und Leistung, wobei auch immer auf die Ergonomie geachtet wird. Als Vorreiter mit seinen wahren kabellosen, elektronischen Schaltgruppen steht das Unternehmen wie kein anderes für modernste Technologie.

    Egal um welchen Fahrradtyp es sich handelt: SRAM hat die passende Brems- und Schaltgruppe auf höchstem Niveau. Besondere Auslegungen gibt es für MTB und Rennräder, da vor allem bei diesen Sporträdern besondere Anforderungen anfallen. Hier hat SRAM ein geschultes Augenmerk drauf und kann auf Jahrzehnte lange Erfahrungen zurückgreifen.

    Ob als Hobby-Rider:in, auf der Suche nach einem Upgrade, oder Profis, die ihr Equipment abrunden möchten: SRAM hat für jeden etwas im Sortiment.

    Über das Unternehmen

    SRAMs Firmengeschichte begann mit Scott King, Stan Ray Day und Sam Patterson im Jahr 1987 in Chicago.

    Mit der ersten Innovation, dem Grip Shift Schaltgriff, der schnell an Popularität gewonnen hat, machte sich SRAM einen Namen in der Fahrradbranche. Nachdem SRAM damit begann auch komplette Schaltgruppen anzubieten, folgte ein Erfolgszug der Innovationen und das Unternehmen etablierte sich fest in der Branche.

    Was diesen Anbieter von anderen unterscheidet, ist die stätige Innovation der bestehenden Produkte und der schier unerschöpfliche Ideenreichtum, wenn es um neue Produkte geht. Dabei gehört nicht zuletzt auch eine präzise Bauweise zu den Eckpfeilern der erfolgreichen Unternehmensphilosophie von SRAM.

    Bauteile des Herstellers, wie zum Beispiel Schaltwerke, Umwerfer, Ketten, Zahnkränze und allem, was noch dazugehört, werden nun bei allen möglichen Fahrradtypen (Verlinkung zur Info Landingpage: Fahrradtypen) verwendet. Ausgezeichnet durch eine unschlagbare Kompatibilität. Ob Amateurradler:in oder Profifahrer:in, SRAM hat für jeden Einsatzbereich und für jedes Budget etwas im Angebot.

    Zum SRAM Konzern gehören noch eine ganze Reihe weitere Firmen, die alle für ihr eigenes Spezialgebiet bekannt sind. Dazu gehören: Truvativ, Zipp, RockShox und seit neuestem Hammerhead.

    Innovation

    Verbesserung in allen Bereichen ist das Steckenpferd von SRAM. Dabei bleiben die Verbesserungen nicht auf dem Papier, sondern finden Anwendung in der Praxis. Hierbei achtet SRAM auf Grundcharakteristika wie z.B. Langlebigkeit und eine hochwertige Verarbeitung. Zusätzlich achtet SRAM auf eine durchweg kompatible Bauweise, so können SRAM Produkte ausnahmslos untereinander kombiniert werden, wie es die/der Fahrer:in für den individuellen Fahrstil braucht.

    Insbesondere bei den Schaltwerken hat SRAM sich einen Namen gemacht. Mit der hier verwendeten 1:1 Übersetzung ist das Schaltwerk auch ohne Nachjustieren länger funktional. Auch mit den ersten kabellosen, elektronischen Schaltgruppen hat sich SRAM von der Konkurrenz abgesetzt und weiterentwickelt.

    Mit der YAW-Technologie macht das Unternehmen das Leben von Fahrerr:innen mit Umwerfer einfacher. Mit Hilfe dieser Technologie verändert der Umwerfer seine Position bei einem Gangwechsel in einem Bogen ändert. So entsteht ein konstanter Winkel zur Kette, was für einen direkteren und präziseren Schaltvorgang sorgt.

    Innovation und die zielgerichtete Weiterentwicklung des gesamten Portfolios: Bremsen, Antrieb, Naben und Schaltwerk. Genau das überzeugen Radsportler:innen weltweit.

    Allgemeines

    Die SRAM-Produkte sind in verschiedene Serien eingeteilt. Um die Serien erkennbar zu machen wurde ein isch wiederholender Code bei der Bezeichnung der Anbauteile verwendet. Die Produkte hören der Beschaffenheit nach auf folgende Bezeichnungen: XX1 Eagle AXS, XX1 Eagle, XX1, X01 Eagle AXS, X01 Eagle, X01, X01 DH, EX1, GX Eagle AXS, GX Eagle, GX, GX DH, NX Eagle, NX, SX Eagle, Code, DB, G2, Level.


    Mit iXS sicher unterwegs

    AXS

    AXS ist die digitale Innovation von SRAM, die die Bike-Welt im Sturm erobert hat. Es handelt sich um einen Standard zur Datenübertragung, der alle digitalen Anbauteile miteinander kommunizieren lässt. Mit dieser Technik entsteht eine Produktfamilie, die miteinander vernetzt ist und perfekt aufeinander abgestimmt werden kann.

    Schaltung und Antrieb

    SRAM hat eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Schaltkomponenten im Sortiment, die in ihrer Gruppe, aber auch untereinander kombiniert werden können.

    Bei den Schaltungen wird neben den bekannten Drehgriffen am Lenker ebenso mit Schalthebeln (auch „Trigger“ genannt) gearbeitet.

    SRAM arbeitet bei MTB´s mit einer so genannten „OneBy“ oder auch 1-fach Schaltung. Bei dieser Schaltung kann auf einen Umwerfer verzichtet werden. Durch eine große Übersetzungsbandbreite der Kassette von bis zu 520%, lässt sich auch mit nur einem Kettenblatt ein mehr als ausreichend großes Übersetzungsspektrum abdecken.

    Bremsen

    Auch bei den Bremsen sind, wie bei so vielen anderen Dingen auch, die Feinheiten sehr wichtig. Soll die Bremse bissig und sofort greifen oder lieber sanft und stätig verzögern?

    Das Handling ist wichtig und mit guten Einzelteilen ist die gewünschte Funktionsweise am besten gesichert. Bei einer guten Bremse kommt es auf das Zusammenspiel der einzelnen Bauteile, genauso wie auf das wichtigste Bauteil, die korrekten Beläge, an. Egal wie kraftvoll der Hebel, egal wie gut die Kolben, das wichtigste Bauteil an der Bremse sind die Beläge. Hier findet die komplette Kraftübertragung beim Bremsvorgang statt. Ein gutes Einbremsen ist also essentiell!

    Das Sortiment der einzelnen Komponenten beinhaltet unter anderem: Bremshebel, Bremskabel, Bremsbeläge, sowie Komponenten für Scheiben- oder Felgenbremsen.

    Bei Scheibenbremsen gibt es Unterschiede bei der Kolbenanzahl. Man unterscheidet zwischen 2 und 4 Kolben die mit zwei Bremsbelägen pro Kolben ausgestattet sind.

    Bei gleicher Krafteinwirkung haben 4-Kolben-Bremsen mehr Entschleunigungskraft. Dies kommt durch die größere Kontaktfläche an der Scheibe. Trotz dieser Tatsache bremst eine 2-Kolben-Bremse hervorragend. 2-Kolben-Bremsen sind durch ihre Bauweise dafür etwas leichter als die 4-Kolben-Variante.

    Werkstatt & Service

    Auch die passenden Werkzeuge hat SRAM im Angebot. Wenn eine Werkstatt mal außer Reichweite ist, kann das richtige Werkzeug und ein paar Schrauber-Basics, Fahrer:innen unterwegs das Leben leichter machen.

    Verschleißteile

    Bei Bremsen und auch bei der Schaltung gibt es Einzelteile, die durch Verwendung und durch Witterung verschleißen. Dazu gehören Brems- und Schaltzüge, aber auch die Kette und Zahnräder, also Kassette und Kettenblätter. All diese Verschleißteile stellt SRAM einzeln zu Verfügung.

    Auch wenn von Einzelteil zu Einzelteil geprüft werden muss, ob eine Kompatibilität gegeben ist. Können viele SRAM Teile auch mit Produkten anderer Hersteller kombiniert werden.

    Ein Vorteil, den z.B. die Ketten von SRAM aufweisen, ist ein PowerLink-Verschlussglied. So können diese Modelle ohne Werkzeug aufgezogen werden.

    Mit iXS sicher unterwegs

    Nachhaltigkeit & Soziales Engagement

    SRAM arbeitet nicht nur stätig an der Verbesserung ihres eigenen Sortiments, sondern auch an der Verbesserung der Gegebenheiten rund um die Produktion. Das Unternehmen hält sich an allen gesetzlichen Regelungen, die diesbezüglich existieren. Um den Nachhaltigkeits-Ansprüche der Kunden gerecht zu werden und für den Umweltschutz, sowie der Prävention von Luftverschmutzung, darauf achtet SRAM.

    Auch den humanitären Bereich verliert das Unternehmen nicht aus den Augen. Im Rahmen des "World Bicycle Relief" wird darauf hingearbeitet mithilfe von mehr Mobilität Menschen in bedürftigen Regionen zu unterstützen. Auch soll Ihre Unabhängigkeit gefördert werden, Zugang zu Bildung und eine Gesundheitsversorgung soll ermöglicht werden. Das alles durch die "Power of Bicycles".

    Innovation für noch mehr Fahrspaß

    SRAM bietet durch seinen Drang das neue zu erkunden und bestmöglich zu nutzen das Know-How Innovation voranzutreiben. Mit einer Kombination aus solider Fahrradbaukunst und innovativen High-Tech-Features setzte der Hersteller sich von der Konkurrenz ab.

    Klassische und die neusten E-Komponenten bringen jeden effektiv und schnell ans Ziel. Leistungsstark und zuverlässig steht dem nächsten Abenteuer nichts mehr im Weg.